Lernen im Spannungsfeld von Heterogenität, Individualisierung und Kooperation

Leitung: Prof. Dr. Andeas Nehring

Schaubild zum Leibniz-Prinzip, in dem das Handlungsfeld 1 hervorgehoben ist Schaubild zum Leibniz-Prinzip, in dem das Handlungsfeld 1 hervorgehoben ist Schaubild zum Leibniz-Prinzip, in dem das Handlungsfeld 1 hervorgehoben ist

Im Handlungsfeld 1 werden die folgenden vier Arbeitspakete durchgeführt:

  1. Einrichtung und Konstitution (divi lab): Einrichtung des divi labs und Ausstattung mit Lern- u. Arbeitsmaterialien
  2. Pädagogisch-didaktische Fundierung: Förderung heterogenitätsbezogener Reflektierter Handlungsfähigkeit bei multiprofessioneller Entwicklung; Abstimmungen zwischen Bildungswissenschaften und Fachdidaktiken
  3. Erarbeitung und Integration von heterogenitäts- u. fachspezifischen Videovignetten, Kasuistiken sowie Nutzungskonzepten digitaler Medien: u. a. Erstellung von Vignetten und Kasuistiken zu Differenzlinien u. fachspezifischen Lernausgangslagen
  4. Implementation und Evaluation von Inhalten in Lehrveranstaltungen und neustrukturierten Praxiselementen: in kooperative Lehrveranstaltungen und multiprofessionelle Tandems; Anleitung zur Entwicklung, Erprobung und Reflexion von Lernszenarien