Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Leibniz School of Education
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Leibniz School of Education
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Mein Praktikum mit Schulwärts! in Thailand

Mein Name ist Alina, ich bin 24 Jahre alt und studiere im Master of Education Deutsch und Darstellendes Spiel. Von Juli - September 2016 habe ich an einer Schule in Khon-Kaen/Thailand drei Monate lang den Deutschunterricht unterstützt und viele spannende Einblicke gewonnen.

 

Was hat Dich bei Deinem Praktikum überrascht?

Thailand – das Land des Lächelns! Ich hätte niemals gedacht, dass man vom Lächeln Muskelkater bekommen könnte. In Thailand habe ich das, weil ich überall den ganzen Tag gelächelt habe. In der Schule, auf der Straße, beim Essen und am allergrößten bei den beinah täglich stattfindenden Fotosessions. Die Schule hatte sogar einen eigenen Fotografen, der den Schulalltag dokumentiert. Wie schön es doch ist immer lächelnde Menschen um sich zu haben!

 

Was war Deine größte Herausforderung?

Die größte Herausforderung war der Alltag in einem fremden Kulturkreis, die fremde Sprache, fremde Schriftzeichen – zunächst war die Kommunikation die größte Schwierigkeit innerhalb und außerhalb der Schule.  Die Organisation der Schule war dann auch gänzlich anders als in Deutschland, weil sich Unterrichtszeiten ständig verschoben und man stets flexibel von Tag zu Tag arbeiten musste. Mit der Zeit habe ich meinen Platz an der Schule und meiner Nachbarschaft gefunden, vor allem weil ich ein paar Brocken Thai gelernt habe.

 

Was war Dein schönstes Erlebnis?

Wenn ich an meine thailändischen Schülerinnen und Schüler denke, muss ich immer Lächeln! Sie nannten mich einfach „Frau“, „Frau Alina“ oder „Arina“. Leider konnte ich mir ihre Namen kaum merken: Kla, Far, Fon, Som, Can, Mod oder Mok. Die Namen klangen alle so ähnlich. Zum Abschied schenkten sie mir daher ein Buch mit Fotos unter denen ihre Namen standen. Zum üben – damit ich sie bis zu unserem Wiedersehen lernen kann!