Lehrerfortbildung
Zielsetzung

Zielsetzung und Schwerpunkte in der Lehrerfortbildung der Regionen Hannover, Nienburg und Schaumburg

Blondes Meerschweinchen mit schwarzer Brille Blondes Meerschweinchen mit schwarzer Brille Blondes Meerschweinchen mit schwarzer Brille
Schematische Darstellung unserer Zielsetzung. uni<b>plus</b> sorgt für: Bessere Verzahnung von Forschung und Praxis, intensiven Kontakt, ein vielfältiges Angebot und für die Abstimmung des Angebots auf den regionalen Bedaf. Schematische Darstellung unserer Zielsetzung. uni<b>plus</b> sorgt für: Bessere Verzahnung von Forschung und Praxis, intensiven Kontakt, ein vielfältiges Angebot und für die Abstimmung des Angebots auf den regionalen Bedaf. Schematische Darstellung unserer Zielsetzung. uni<b>plus</b> sorgt für: Bessere Verzahnung von Forschung und Praxis, intensiven Kontakt, ein vielfältiges Angebot und für die Abstimmung des Angebots auf den regionalen Bedaf.

ZIELSETZUNG

uniplus bildet die Schnittstelle zwischen der Leibniz Universität Hannover, der Landesschulbehörde und den niedersächsischen Schulen. Als Teil der Leibniz School of Education (LSE) arbeiten wir außerdem eng mit den Teams in den Forschungsclustern zusammen.

Die Nähe zur Universität gewährleistet eine enge Verzahnung von Forschung und Schulpraxis. Erkenntnisse aus den Bereichen Diversität & Inklusion, Sprachförderung von Geflüchteten und Classroom Management fließen so unmittelbar in das Fortbildungsangebot ein.

SCHWERPUNKTE

Bei der Gestaltung unseres Fortbildungsangebotes ist uns wichtig, dass wir auf die Bedürfnisse von Lehrerinnen und Lehrern niedersächsischer Schulen eingehen. Die stetige Evaluation unseres Fortbildungsangebotes ist uns daher ein Anliegen. Bei der Konzeption des Angebots legen wir den Schwerpunkt auf inklusive Schule und den MINT-Bereich.

Außerdem beziehen wir bei unserer Arbeit aktuelle politische und gesellschaftliche Entwicklungen mit ein, die den Schulalltag vieler Lehrerinnen und Lehrer bestimmen. Dafür stehen wir bei der Programmentwicklung in regelmäßigem Kontakt zu aktiven Lehrkräften.

Baum mit einer Aufzählung all unserer Fortbildungsschwerpunkte: Baum mit einer Aufzählung all unserer Fortbildungsschwerpunkte: Arbeits- und Gesundheitsschutz, Begabungs- und Talentförderung, Berufseingangsphase, Classroom Management, Projekt "DazNet", Inklusion und Diversität, Kommunikation, Lehrergesundheit, Life Science, mehrsprachige Unterrichtsformate, MINT, Mobbing- und Gewaltprävention, Neue Medien, Schulrecht, Schulsport, Sprachlernen und interkulturelle Bildung, Trendsportarten und Unterrichtsqualitätsentwicklung. Baum mit einer Aufzählung all unserer Fortbildungsschwerpunkte: Baum mit einer Aufzählung all unserer Fortbildungsschwerpunkte: Arbeits- und Gesundheitsschutz, Begabungs- und Talentförderung, Berufseingangsphase, Classroom Management, Projekt "DazNet", Inklusion und Diversität, Kommunikation, Lehrergesundheit, Life Science, mehrsprachige Unterrichtsformate, MINT, Mobbing- und Gewaltprävention, Neue Medien, Schulrecht, Schulsport, Sprachlernen und interkulturelle Bildung, Trendsportarten und Unterrichtsqualitätsentwicklung. Baum mit einer Aufzählung all unserer Fortbildungsschwerpunkte: Baum mit einer Aufzählung all unserer Fortbildungsschwerpunkte: Arbeits- und Gesundheitsschutz, Begabungs- und Talentförderung, Berufseingangsphase, Classroom Management, Projekt "DazNet", Inklusion und Diversität, Kommunikation, Lehrergesundheit, Life Science, mehrsprachige Unterrichtsformate, MINT, Mobbing- und Gewaltprävention, Neue Medien, Schulrecht, Schulsport, Sprachlernen und interkulturelle Bildung, Trendsportarten und Unterrichtsqualitätsentwicklung.

FORTBILDUNGSBEAUFTRAGTE

Dipl. oec. Susanne Elsner
Karin Griesbach
Svenja Höxbroe
Sprechzeiten
Mo. - Do.