Studium & LehreLehramt an Gymnasien
Zertifikatsprogramm 3. Fach Lehramt an Gymnasien

Zertifikatsprogramm 3. Fach Lehramt an Gymnasien

Mit dem Zertifikatsprogramm 3. Fach für das Lehramt an Gymnasien wird ein weiterer berufsqualifizierender Abschluss für das gewählte dritte Fach erworben. Der Abschluss dient zur Lehrbefähigung für das gymnasiale Lehramt sowohl für die Sekundarstufe I als auch für die Sekundarstufe II. Die Anforderungen an dieses Zertifikatsprogramm sichern die Standards der Ausbildung im Hinblick auf den Stand der Wissenschaft und die Erfordernisse in der beruflichen Praxis.

AbschlussZertifikat
Regelstudienzeit4 Semester
Leistungspunkteumfang

mindestens 95 LP 

Voraussetzungen

Masterabschluss für das Lehramt an Gymnasien oder ein vergleichbarer Abschluss

oder

Immatrikulation an der Leibniz Universität Hannover für den Masterstudiengang Lehramt an Gymnasien

Studienbeginn Wintersemester und Sommersemester (zum Sommersemester nur bei freien Kapazitäten)
Gebührenpflichtig

Das Zertifikatsprogramm ist kostenpflichtig.


Weitere Informationen zu den anfallenden Kosten finden Sie in der Entgeltordnung.


Zu den Ordnungen des Zertifikatsprogramms


STUDIENFÄCHER

Das Studium ist in der Regel in zwei Phasen unterteilt, wobei die erste Phase dem Studienprogramm des Fächerübergreifenden Bachelorstudiengangs (Einführungsphase) und die zweite Phase dem Studienprogramm des Masterstudiengangs Lehramt an Gymnasien (Vertiefungsphase) entspricht. Das Fachpraktikum und die Bildungswissenschaften entfallen. Die jeweiligen Einführungs- und Vertiefungsphasen setzen sich aus den Modulen und Veranstaltungen des Unterrichtsfachs im Rahmen der entsprechenden Studiengänge zusammen. Die Einführungsphase des Studiengangs muss in der Regel vor dem Beginn der Vertiefungsphase abgeschlossen sein.


BERATUNG & ZUSTÄNDIGKEITEN

Referentin für das Lehramt an Gymnasien: Birgit Meriem