Die Leibniz SchoolProjekte
REBIRTH active school

Kooperationsprojekt REBIRTH active school

Mitwirkung an der "Herbstakademie für Lehrerinnen und Lehrer"

DIE HERBSTAKADEMIE

Die Herbstakademie für Lehrerinnen und Lehrer richtet sich an Lehrkräfte, die MINT-Fächer unterrichten: Ihnen möchten der Exzellenzcluster REBIRTH und die QUEST-Leibniz-Forschungsschule, unterstützt vom Niedersächsischen Kultusministerium, aktuelle Forschungstrends vermitteln und so Anregungen für den naturwissenschaftlich-technischen Unterricht liefern. Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler langfristig für die Wissenschaft zu begeistern und sie für das Studium eines MINT-Fachs zu gewinnen.

DIE STUDIE "REBIRTH ACTIVE SCHOOL"

Im Rahmen der Herbstakademie vom 13. Oktober 2017, welche auf dem Gelände der Medizinischen Hochschule (MHH) stattfand, berichtete Dr. Sarah Dannemann über die Studie "REBIRTH active school".

Als Biologiedidaktikerin forscht Dr. Dannemann am Institut der Didaktik der Naturwissenschaften (IDN) und wirkt darüber auch bei der Leibniz School of Education mit.
Gemeinsam mit Dr. Lena Grams vom Institut für Sportmedizin (MHH) sucht Dr. Dannemann hierin nach praktikablen Maßnahmen, wie sich dem zunehmenden Bewegungsmangel von Kindern und Jugendlichen entgegenwirken lässt. Die beiden Wissenschaftlerinnen testen dazu an ausgewählten Schulen ein Bewegungsprogramm. Dessen kurze Trainingseinheiten sollen von Lehrerinnen und Lehrern unkompliziert in die Schulstunde integriert werden können. Ein Bespiel hierfür ist das "Rechenjogging", gedacht für den Mathematikunterricht in der Grundschule: Die Schülerinnen und Schüler erheben sich von ihren Stühlen, beginnen an ihrem Platz zu joggen und erhalten dann eine einfache Rechenaufgabe – "Wie viel ergibt 10 + 25?". Anschließend ruft die Lehrkraft der Klasse Zahlen zu: "90! - 18! - 37!". Liegt die Zahl über dem gesuchten Ergebnis, springen die Schülerinnen und Schüler und strecken dabei beide Arme in die Höhe. Liegt die Zahl jedoch darunter, gehen die Schülerinnen und Schüler in die Hocke. Obwohl die Übung nur wenige Minuten dauert, lockert sie – dank der körperlichen Aktivität – den Unterricht nachhaltig auf und kann die Konzentrationsleistung der Schülerinnen und Schüler erhöhen.

Im Anschluss an die Vorstellung der Studie REBIRTH active school hatten die teilnehmenden Lehrerinnen und Lehrer an verschiedenen Orten – u. a. auch in Forschungslaboren der Leibniz Universität – die Möglichkeit, sich in Workshops über aktuelle Forschungsthemen aus dem naturwissenschaftlichen und technischen Fächerspektrum zu informieren.