WINTERUNI FAQ 2020

© uniKIK Schulprojekte / LUH


Die WinterUNI bietet Informationsnachmittage für Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 10. Studiengänge aller Fakultäten stellen sich hier mit spannenden Vorträgen und praktischen Experimenten vor. Fragen zum Studieninhalt und zu Finanzierungsmöglichkeiten werden hier beantwortet. Zusätzlich wendet sich die WinterUNI auch an Lehrerinnen und Lehrer. Ihnen wird hier die Möglichkeit gegeben, mehr über aktuelle Forschungsgebiete zu erfahren und dieses Wissen dann in den Unterricht einfließen zu lassen.

An dieser Stelle findest du Antworten auf häufig gestellte Fragen zur WinterUNI.

ALLGEMEINE FRAGEN

  • Was ist die WinterUNI?

    Die WinterUNI gibt Dir die Möglichkeit verschiedene Studienrichtungen der Leibniz Universität Hannover kennen zu lernen. In Vorträgen, Führungen durch die Institute und manchmal auch ganz hautnah mit Experimenten erfährst Du von Studierenden oder Beschäftigten, was Du an der Leibniz Universität Hannover studieren kannst und welche Jobmöglichkeiten ein entsprechendes Studium bietet.
    Außerdem gibt es auch interessante studienfachunabhängige Veranstaltungen über Studienfinanzierung und Studienwahlentscheidung. 
    Kurz: Eine schnelle und unverbindliche Möglichkeit, Dich zu informieren und die Universität mit ihrem Angebot kennen zu lernen. 

    Wenn Du die 10. Klasse oder bereits die Oberstufe besuchst, laden wir Dich ganz herzlich zur WinterUNI ein!
    Die WinterUNI findet jährlich Ende Januar/Anfang Februar in einem Zeitraum von zwei Wochen statt. Sollten Deine Eltern oder Lehrkräfte Interesse haben, bring sie ruhig mit :-)

  • Wer darf an der WinterUNI teilnehmen?

    Eigentlich alle Interessierten. Aus unserer Sicht ist die Veranstaltung vor allem für Schüler*innen ab der 10. Klasse interessant.

FRAGEN ZUR ANMELDUNG

  • Ab wann kann ich mich anmelden?

    Die Anmeldung ist ab November des Vorjahres bis zum 15. Januar möglich.

  • Wie funktioniert die Online-Anmeldung?

    Falls Du bisher noch an keinem uniKIK-Projekt teilgenommen hast, registriere Dich bitte zunächst im uniKIK-Anmeldeportal. Dann meldest Du Dich im Portal für das Projekt WinterUNI an und wählst die Veranstaltungen aus, die Dich ansprechen. Mit Deinen Zugangsdaten zum Portal kannst Du diese Auswahl auch später noch ändern. Nach erfolgreicher Online-Anmeldung bekommst Du die Anmeldebestätigung automatisch als PDF per Mail. Bitte schicke das beigefügte Rücksendeformular unterschrieben an uniKIK zurück.

  • Wieviel kostet die Teilnahme?

    Für die Teilnahme an der WinterUNI wird ein Kostenbeitrag von 15 € erhoben, unabhängig davon, wie viele Veranstaltungen besucht werden. Den Teilnahmebeitrag überweist Du bitte nach Abschluss der Online-Anmeldung – die Überweisungsdaten findest Du auf Deiner Anmeldebestätigung. Wenn Du eine Kooperationsschule von uniKIK besuchst (mehr Infos unter „Woher weiß ich, ob ich auf eine Kooperationsschule von uniKIK gehe?“), entfällt für Dich der Teilnahmebeitrag. Bitte füge in diesem Fall dem unterschriebenen Rücksendeformular (letzte Seite der Anmeldebestätigung), das du an uniKIK schickst, eine Kopie/einen Scan deines Schülerausweises bei.

  • Wann und wie bekomme ich meinen Teilnahmeausweis?

    Um nachzuweisen, dass Du Dich ordentlich für die WinterUNI angemeldet hast, bekommst Du einen Teilnahmeausweis. Diesen erhältst Du, wenn Du Deine erste WinterUNI-Veranstaltung besuchst. Bitte bringe ihn dann zu allen weiteren Veranstaltungen wieder mit. 

  • Woher weiß ich, ob ich auf eine Kooperationsschule von uniKIK gehe?

    Wenn Du Dich online für die WinterUNI anmeldest, kannst Du in der Online-Anmeldemaske unter „Hinweise“ sehen, welche Schulen Kooperationsschulen sind.

  • Ich habe mich zu einer WinterUNI-Veranstaltung angemeldet, kann aber doch nicht teilnehmen. Wie kann ich mich wieder abmelden?

    Für die WinterUNI-Veranstaltungen steht nur eine begrenzte Platzzahl zur Verfügung, daher haben wir eine große Bitte: Melde Dich bitte ab, wenn Dir etwas dazwischenkommt. Evtl. können dann noch andere Interessierte nachrücken. 

    Wenn Du frühzeitig merkst, dass Du nicht teilnehmen kannst, kannst Du Dich einfach im Anmeldeportal aus der betreffenden Veranstaltung austragen. Dann wird der Platz wieder frei.

    Wenn Du erst am Tag der Veranstaltung merkst, dass Du nicht teilnehmen kannst, melde Dich bitte mit einer kurzen Mail an info@schulprojekte.uni-hannover.de ab.

FRAGEN ZU DEN VERANSTALTUNGEN

  • Wo erfahre ich mehr über die angebotenen Veranstaltungen?

    Das Programm wird rechtzeitig auf der WinterUNI-Website veröffentlicht. 

  • Wie viele Veranstaltungen darf ich besuchen?

    Du darfst so viele Veranstaltungen aus dem Kursprogramm besuchen, wie Du möchtest. Bitte beachte, dass aus organisatorischen Gründen einige Veranstaltungen zeitgleich stattfinden. 

  • Werden auch Veranstaltungen aus dem Bereich XYZ angeboten?

    Grundsätzlich können sich alle Fakultäten mit Veranstaltungen an der WinterUNI beteiligen. Die Entscheidung darüber liegt aber bei den Fakultäten selbst. In der Regel sind alle Fakultäten mit einer oder mehreren Veranstaltungen im WinterUNI-Programm vertreten. 

  • Warum überschneiden sich manche Veranstaltungen oder finden zeitgleich statt?

    Die meisten Veranstaltungen finden am späten Nachmittag bzw. an den Winterferientagen statt, damit viele die Möglichkeit haben, das Programm trotz Schule zu besuchen. Aufgrund dieses begrenzten Zeitfensters und der großen Anzahl der Veranstaltungen lässt es sich nicht vermeiden, dass sich einige Termine überschneiden bzw. die Veranstaltungen parallel stattfinden. Schon jetzt vielen Dank für Dein Verständnis! 

  • Ich kenne mich in Hannover nicht aus, wie komme ich zu den Veranstaltungen?

    Die WinterUNI-Veranstaltungen finden in unterschiedlichen Gebäuden statt. Damit alle den Weg zu den Veranstaltungen finden, ist der Treffpunkt für alle WinterUNI-Veranstaltungen (mit Ausnahme von „High Tech für die Produktion von morgen“ und „Von Mikro zu Nano“) jeweils eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn im Lichthof im Hauptgebäude der Leibniz Universität Hannover (Welfenschloss, Welfengarten 1, 30167 Hannover). Wer mit der Bahn anreist, kann einfach mit den Stadtbahnlinien 4 oder 5 bis zur Haltestelle „Leibniz Universität“ fahren – das Welfenschloss befindet sich direkt gegenüber von der Haltestelle. Von dort aus zeigt Euch dann ein*e Mitarbeiter*in von uniKIK den Weg zu den Veranstaltungsräumen.

    Die Veranstaltungen „High Tech für die Produktion von morgen“ und „Von Mikro zu Nano“ finden am Campus Garbsen statt. Bei diesen beiden Veranstaltungen ist der Treffpunkt daher die Stadtbahnhaltestelle „Schönebecker Allee“ der Linie 4.

    Den Rückweg von den Veranstaltungen organisierst Du bitte selbst.

    Falls Du noch weitere Informationen zu den Veranstaltungsorten benötigst, melde Dich gern beim uniKIK-Team.

FRAGEN ZU VERGÜNSTIGUNGEN

DU HAST IMMER NOCH FRAGEN ZUR WINTERUNI?

Swantje Ludwig
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Swantje Ludwig
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover