Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Leibniz School of Education
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Leibniz School of Education
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Didaktische Rekonstruktion und Reflexion in der Lehrerbildung

Die Vermittlung von Fachinhalten ist ein komplexes Bedingungsgefüge, das sich im Wesentlichen zwischen den drei Eckpfeilern Fachinhalt, Lehrende und Lernende aufspannt. In der Annahme, dass fachwissenschaftliche Inhalte besser vermittelt werden können, wenn Lehrende die hinter den Inhalten liegenden Konzepte und immanenten Strukturen explizieren, zielt der Forschungscluster auf eine adressatenorientierte fachwissenschaftliche Ausbildung der Lehramtsstudierenden an der LUH ab.

Zentrale Forschungsfelder ergeben sich vor allem aus der innerfachlichen und auch überfachlichen Zusammenarbeit der jeweiligen Fachwissenschaften und der zugehörigen Fachdidaktiken mit dem Ziel, fachwissenschaftliche Studienanteile aus fachlicher sowie fachdidaktischer Perspektive zu analysieren und die den fachlichen Inhalten zugrunde liegenden basalen Konzepte und Denkweisen herauszuschälen. In Kombination mit der Analyse der Vorkenntnisse und Vorstellungen von Studierenden zum jeweils zu vermittelnden Fachinhalt, werden verwendete Vermittlungsstrategien reflektiert und auf dieser Basis im Sinne einer adressatenorientierten Gestaltung fachwissenschaftlicher Lehrveranstaltungen optimiert. Diese didaktisch rekonstruierte Fachwissenschaft kommt dabei nicht nur den Studierenden der LUH zugute. Die identifizierten Vermittlungsstrategien können ihrerseits Grundlage für die Entwicklung schulischer Lernangebote durch Lehramtsstudierende sein und auch in den Bereich der Lehrerfortbildung einfließen.