Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Leibniz School of Education
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Leibniz School of Education
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Leibniz School begrüßt Studienanfängerinnen und Studienanfänger im Lehramtsstudium

Nachdem sich etwa 200 „Lehramtsersis“ am vergangenen Montag, 16. Oktober 2017, um 10 Uhr zur Einführungsveranstaltung der Leibniz School of Education im so genannten Bielefeldsaal des Hauptgebäudes (Welfenschloss) der Leibniz Universität eingefunden hatten, begrüßte Prof. Dr. Sascha Schanze die Studienanfängerinnen und Studienanfänger mit dem Ziel Lehramt an Gymnasien, Lehramt an berufsbildenden Schulen sowie Lehramt für Sonderpädagogik. Der Direktor für Studium und Lehre der Leibniz School of Education sprach zunächst über die gesellschaftliche Bedeutung des Lehramtes, die mit besonderen „Erwartungshaltungen“ der Gesellschaft an Lehrkräfte verbunden sei, wozu Professionalität ebenso wie pädagogische Aufgaben gehörten. Aber auch das Thema Berufung werde den Studierenden im Laufe ihres Lehramtsstudiums häufiger begegnen. „Sie brauchen Enthusiasmus und Idealismus mehr als in manch anderen Berufsfeldern“, verriet der Professor für Didaktik der Chemie, der selbst ein Lehramtsstudium absolviert hat.

Nach einigen Zahlen und Fakten zum Lehramtsstudium an der Leibniz Universität, stellte Prof. Schanze die Leibniz School of Education als Forum für Lehramtsstudierende vor. Sie bietet nicht nur lehramtsspezifische Beratung und Veranstaltungen an, sondern ist darüber hinaus – gemeinsam mit den Fakultäten – an der Gestaltung der einzelnen Studiengänge beteiligt. Prof. Schanze wies darauf hin, dass auch die Studierenden in den Gremien der Leibniz School, z.B. dem Rat, vertreten sind. Er übergab das Wort daraufhin an die Fachreferentinnen für die Lehramtsstudiengänge, die sich und ihr Beratungsangebot kurz vorstellten. Katja Bestel berät Studierende des Bachelorstudiengangs Technical Education und des Masterstudiengangs Lehramt an berufsbildenden Schulen. Jana Pflughoft ist zuständig für Studierende des Bachelorstudiengangs Sonderpädagogik und des Masterstudiengangs Lehramt für Sonderpädagogik. Birgit Meriem hilft bei Fragen zum Fächerübergreifenden Bachelor und zum Masterstudiengang Lehramt an Gymnasien.

Ein letzter Punkt auf der Tagesordnung war der Ausblick auf das Veranstaltungsangebot der Leibniz School. Dr. des. Maren-Kristina Wilke und Alexandra Krüger vom Projekt Leibniz-Prinzip luden die Studierenden zu den „Kamingesprächen“ ein, bei denen sie in lockerer Atmosphäre mit berufserfahrenen Lehrkräften und anderen Experten über ihren zukünftigen Berufsalltag ins Gespräch kommen können.

Fotostrecke

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •